Jö.
vielleicht das letzte licht vor der großen langen dunkelheit. heute morgen machte ich das fenster vorm schreibtisch zu, weil ich fror als ich aus der dusche kam. als nächstes werd ich wohl die heizung anwerfen müssen. es fällt schwer sich vom sommer zu verabschieden. zumal wenn man noch nicht dazu gekommen ist, sich tolle neue herbstklamotten zu besorgen, während alle anderen schon damit herumprotzen. komische mittelalte menschen laufen heute durch den kiez und während sie nach allen richtungen ihre zeigefinger ausstrecken, fällt mir ein, dass wir immer noch keine neue regierung haben und es wundert mich ein wenig, dass sich das überhaupt nicht beunruhigend anfühlt. aber vielleicht denkt man sich: ohne regierung kann wenigstens niemand irgendwelchen unsinn beschließen. und erholsam zurückgelehnt kann man weiter in der sonne kaffee trinken und zuschauen, wie sich immer weiter etwas ausbreitet, das mir vorkommt wie eine perfekte mischung aus achtzigern und neunzigern.
 
 
 Mi 051005 23h:
 DJ invasion mit
 multiflex
 shaun reeves
 brian cares
 jerando
 einen beknackten flyer gibt es unter http://das-sekret-ariat.de  
 zu bewundern.
 
 
 Do 061005 22h:
 RocknRoll Suicide mit:
 The Nothings (B)
 LAck (DK) vgl. http://www.lackattack.dk .
 DJ coop (Rio)
 
 
 Fr 071005 23h:
 LIVE:
 tromla
 DJs:
 fish (j_box)
 eric panzer (barfuss)
 
 
 Sa 081005 09h:
 After Hour mit
 philip jung [sfbewegung]
 trippner [sfbewegung]
 b-funk [sfbewegung | fff]
 
 
 Sa 081005 23h:
 LIVE:
 Tschikabumm
 vgl. den durchaus witzigen Text unter
 http://www.butterama.com/html/tschikkabumm.html
 Djs
 Maximilian Hecker (Kitty-Yo http://www.kitty-yo.de ),
 sowie die residierenden US-Importe
 Alan Akways (N.Y.)
 Fuck Hugo (Burgos)
 Your Body (N.C.)